Infos

Auf dieser Seite findest du Informationen rund um das Wohnen. Wenn du keinen Schlafplatz hast und akut Hilfe brauchst, findest du hier eine Liste von Notschlafstellen. Für die Suche nach einer eigenen Wohnung oder einem WG-Zimmer haben wir mehrere Websites aufgelistet, die du durchstöbern kannst, und liefern außerdem Antworten auf die häufigsten Fragen.

Du bist nicht alleine!

Mobbing & Diskriminierung

Mobbing und Diskriminierung sind ernsthafte Probleme, die viele Jugendliche betreffen. Mobbing bedeutet, dass jemand absichtlich gemein zu dir ist, dich beleidigt oder dir wehtut und das oft wiederholt. Diskriminierung hingegen geschieht, wenn jemand wegen seiner Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder sexuellen Orientierung schlecht behandelt wird.

Es ist wichtig zu verstehen, dass niemand das Recht hat, dich zu mobben oder zu diskriminieren. Es ist in Ordnung, anders zu sein, und jede:r verdient Respekt und Freundlichkeit. Wenn du gemobbt oder diskriminiert wirst, ist es wichtig, mit jemandem darüber zu sprechen, dem du vertraust, wie Eltern, Freund:innen, Lehrer:innen oder auch professionelle Anlaufstellen. Sie können dir helfen und Unterstützung bieten. Denk daran, du bist nicht allein, und es ist mutig, um Hilfe zu bitten, wenn du sie brauchst!
 

Mobbing

Mobbing ist, wenn jemand wiederholt und absichtlich gemein zu einer Person ist. Dabei handelt es sich nicht nur um einen Streit oder eine Meinungsverschiedenheit, sondern um etwas, das immer wieder passiert und das Ziel hat, jemanden zu verletzen und zu kränken. 

Mobbing kann auf viele Arten auftreten. Dazu zählen unter anderem Beleidigungen, Beschimpfungen oder auch das Verbreiten von Gerüchten. Körperliche Angriffe, wie Schubsen, Stoßen oder Schlagen zählen ebenso zu Mobbing wie Beleidigungen und Hass Nachrichten im Internet. Auch sexuell unangebrachte Kommentare oder Annäherungsversuche und Ausgrenzung wegen Hautfarbe oder Religion zählen zu Mobbing. 

Mobbing kann sehr schmerzhaft sein und macht die Person, die gemobbt wird, oft traurig, wütend, ängstlich oder hilflos. Oft fühlen sich von Mobbing betroffene Personen isoliert und allein gelassen. Doch es ist wichtig zu wissen, dass Mobbing niemals in Ordnung ist! Jede:r hat das Recht auf Respekt und ein sicheres Umfeld. Wenn du gemobbt wirst oder jemanden kennst, der gemobbt wird, ist es wichtig, mit einem Erwachsenen darüber zu sprechen, dem du vertraust, wie Eltern, Lehrer:innen oder auch Schulsozialarbeiter:innen. Sie können dir helfen, damit umzugehen und Maßnahmen zu ergreifen, um das Mobbing zu stoppen.

Mehr Infos: Cyber-Mobbing

Schulpsychologie.at: Mobbing in der Schule

rataufdraht.at: Mobbing in der Schule

 

Diskriminierung

Diskriminierung ist, wenn jemand aufgrund bestimmter Eigenschaften oder Merkmale schlecht behandelt wird. Diese Eigenschaften könnten sein: deine Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung oder Behinderung. Diskriminierung kann auf verschiedene Arten auftreten und reicht von unfairen Kommentaren und dem Ausschluss aus einer Gruppe bis hin zu körperlicher Gewalt oder unfairer Benachteiligung beim Einkaufen, am Arbeitsplatz oder in der Schule.

Das ist nicht fair und es sollte nicht passieren. Jeder verdient es, gleich und gerecht behandelt zu werden, egal wer man ist oder woher man kommt. 

Daher ist es wichtig, etwas gegen Diskriminierung zu unternehmen. Wenn du selbst von Diskriminierung betroffen bist oder beobachtest, wie eine andere Person diskriminiert wird, dann gibt es Stellen, an die du dich wenden und einen Vorfall melden kannst! Wichtig ist es auch, mit jemandem - wie den Eltern, Freund:innen, oder auch Schulsozialarbeiter:innen - darüber zu reden. 

Anlaufstellen bei Mobbing & Diskriminierung

Rat auf Draht: www.rataufdraht.at

Antidiskriminierungsstelle Steiermark www.antidiskriminierungsstelle.steiermark.at

Internet Ombudsstelle Safer Internet: www.ombudsstelle.at

No hate Speech: www.nohatespeech.at

Courage Beratungsstelle: www.courage-beratung.at

Die RosaLila PantherInnen: www.homo.at

Infos

Leider müssen sich tagtäglich viele Jugendliche mit den Themen Mobbing & Diskriminierung auseinandersetzen. Gemobbt und diskriminiert werden viele in ganz alltäglichen Bereichen wie zum Beispiel dem Kindergarten, in der Schule oder auch am Arbeitsplatz. Wichtig zu wissen ist, dass man nicht allein ist und es neben Eltern und Freunden viele Anlaufstellen gibt, an die man sich bei Problemen wenden kann!

Ansprechperson

Das Infoteam antwortet gern montags bis donnerstags von 11:00 bis 16:00.

E-Mail info@logo.at
Telefon +43 (0) 316 | 90 370-90

Zuletzt aktualisiert am: 10. Oktober 2023
Icon WhatsApp