MEHR ÜBER LOGO
WENIGER ÜBER UNS
    

Weiterbildung und Vernetzung international

• Erasmus+ Trainings •

Die EU-Programme ERASMUS+: JUGEND und EUROPÄISCHES SOLIDARITÄTSKORPS (ESK) ermöglichen verschiedene Trainings- und Weiterbildungsmaßnahmen in ganz Europa.

Die Kosten (Reise, Unterkunft, Verpflegung) für diese Trainings werden bis auf eine Teilnahmegebühr von 50 € vom EU-Programm ERASMUS+ übernommen.
Online-Angebote sind kostenlos.

Die Angebote auf dieser Seite werden laufend aktualisiert.


Vortrags- und Diskussionsreihe „ID Talks“ 

Bei den ID Talks handelt es sich um eine Reihe von 5 Online-Events bzw. Workshops zum Thema „INCLUSION & DIVERSITY“. Die Sessions dauern max. 90 Minuten. Es gibt jeweils einen inspirierenden Input einer Expertin/eines Experten sowie Gruppendiskussionen und Q&A Sessions. 
Die Events finden jeweils am Mittwoch, 13:00 Uhr via Zoom statt. Die ID Talks stehen allen interessierten Personen offen, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich
Kosten: Keine. Alle Kosten werden vom EU-Programm ERASMUS+ getragen.

Schwerpunkte der ID-Talks Herbstedition sind:

  • 8. September: ID Talks Race | Guest speaker: Mohamed Barrie, City Pirates, Belgium 
  • 22. September: ID Talks LGBTQIA+ | Guest speaker: Dani Prisacariu, Gender Talk, Romania 
  • 6. October: ID Talks Class | Guest speaker: Falko Blumenthal, Union Secretary, Industrial Union IG Metall, Germany 
  • 20. October: ID Talks Gender | Guest speaker: Tony Lashden, Belarus/Sweden 
  • 3. November: ID Talks Diversity | Guest speaker: Rahel Aschwanden, Instituto Now, Brazil  

Mehr Infos rund um die Events

Anmeldung zu den einzelnen Events


Konferenz/Forum: "Recognition of competences acquired in the non-formal sector"

The value of non-formal learning for youngsters will be discussed by experts/practitioners of (non)-formal education -experts conceptual and research level; -practitioners' best practices and tools; -the participants themselves (workshops)
 
Termin: 08.12. – 09.12.2022 | Abbaye Neumünster, Luxembourg | Kosten: 50 € Teilnahmegebühr.

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.
 
Weitere Infos und Anmeldung
 
Bewerbungsfrist: 01.10.2021


Training für digitale Lernmethoden: "Connector 6.0"

Connecting the world by non-formal digital learning... Die Rumänische Nationalagentur startete bereits 2014 mit dem Fokus auf Sharing und Experiencing non-formaler digitaler Lernmethoden. Mittlerweile ist sie eine europäische Referenz auf diesem Gebiet.
Das Event ist cross-sektoral und richtet sich neben Fachkräften im Jugendbereich auch an Fachkräfte aus dem Schul- und Erwachsenenbildungssystem.

Termin: 09.11. - 12.11.2021 | Ort: Online (Romania) | Kosten: Keine.

Alle anderen Kosten werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 03.10.2021


Konferenz: „Include Transform Realise Transnational Forum II“

It is aimed to reach out trainers/facilitators, youth workers/leaders with or without disabilities in order to improve their capacities for working with young people with disabilities in local/national/international level in terms of E+ YiA Programme.

Termin: 16.11. - 20.11.2021 | Ort: Ankara, Turkey | Kosten: Teilnahmegebühr: € 50,-.
 
Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+" übernommen.
 
Weitere Infos und Anmeldung
 
Bewerbungsfrist: 03.10.2021


Study Visit on Social Entrepreneurship and Social Inclusion: “Towards Collaborative Practice”

A great opportunity to discover, connect to successful initiatives, and learn more about social entrepreneurship and youth work in Hungary, as well as about how the European Solidarity Corps can support social entrepreneurship among young people.
 
Termin: 22.11. - 26.11.2021 | Ort: Budapest, Hungary | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €.
 
Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "ERASMUS+“ übernommen.
 
Weitere Infos und Anmeldung
 
Bewerbungsfrist: 03.10.2021


Training: "The Power of Non Formal Education"

Improving the impact of Non Formal Education (NFE), principles and methods in creating empowerment opportunities for young people as real actors of the society (from local to Europe).

Termin: 15.11. - 20.11.2021 | Ort: Pudasjärvi, Finland | Kosten: 50 € Teilnahmegebühr.

Alle anderen Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+ " übernommen. 

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 04.10.2021


Partnership Building Event for Organisations Working with Youth with Intellectual Disabilities

Let‘s bring organisations working with youth with intellectual disabilities together and encourage THEIR international cooperation.

Termin: 22.11. - 24.11.2021 |Ort: Online (Lithuania) | Kosten: Keine.
 
Alle anderen Kosten werden vom Programm "Erasmus+ " übernommen.
 
Weitere Infos und Anmeldung
 
Bewerbungsfrist: 05.10.2021


Für mehr Impact auf kommunaler Ebene: "Community Impact in Practice: Introducing the brand-new guide"

Die österreichische Nationalagentur lädt in zu dieser kurzen Online-Session, in der der neue Praxisguide zu mehr Impact von europäischen Projekten auf kommunaler Ebene vorgestellt wird.

Termin: 18.10.2021, 14:30 Uhr CEST | Ort: Online (Wien) | Kosten: Keine. 

Alle anderen Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+ " übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 14.10.2021


Für Newcomers von Jugendbegegnungen: „The Star of Europe“

Das Training nimmt die Teilnehmer:innen auf eine Reise mit, wie man Jugendbegegnungen von Anfang bis Ende durchplant.
 
Termin: 29.11. – 03.12.2021 | Ort: Prague, Czech Republic | Kosten: 50 € Teilnahmegebühr.

Alle anderen Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+ " übernommen.
 
Weitere Infos und Anmeldung
 
Bewerbungsfrist: 21.10.2021


Studienbesuch: „International Countryside“

Small organisations in rural areas can find human resources as a challenge in organising international youth projects. This study visit shows good practices in one region in Finland. The countryside can be international!

Termin: 22.11. - 26.11.2021 | Ort: Virrat, Finland | Kosten: Teilnahmegebühr: € 50,-.
 
Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+" übernommen.
 
Weitere Infos und Anmeldung
 
Bewerbungsfrist: 24.10.2021


Für Möglichkeiten zur Jugendbeteiligung: "A.C.T. for Democracy (Active Citizens Together for Democracy)"

A.C.T. for DEMOCRACY is an educational pathway that gives possibility to go deeper into the values, concepts and effective mechanisms to ensure youth participation through active dialogue, cooperation and effective decision-making processes.
 
Termin: 01.12. - 07.12.2021 | Ort: Online (Bulgaria) | Kosten: Keine.

Alle anderen Kosten werden vom Programm "Erasmus+" übernommen.
 
Weitere Infos und Anmeldung
 
Bewerbungsfrist: 25.10.2021


Training für qualitativ hochwertige Jugendbegegnungen: „ATOQ TR“

Das Training richtet sich an (künftige) Projektleiter:innen, die ihre Jugendbegegnungen verbessern möchten. Fokus liegt auf dem Management dieser Projekte, Kooperation mit Partnern, Aktivitäten und Öffentlichkeitsarbeit.

Termin: 13.12. – 18.12.2021 | Antalya, Turkey | Kosten: 50 € Teilnahmegebühr.

Alle anderen Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+" übernommen.
 
Weitere Infos und Anmeldung
 
Bewerbungsfrist: 31.10.2021


Aufgezeichnete Webinare der österreichischen Nationalagentur OeAD zum Programmstart:

Die Nationalagentur hat zum Programmstart einige Webinare abgehalten. Manche wurden aufgezeichnet und können hier nachgesehen werden:


Weitere Trainingsangebote:

www.jugendinaktion.at:

Trainingskalender der österreichischen Nationalagentur.
Die Trainings, Seminare und Studienbesuche auf dieser Seite werden ausschließlich von den Nationalagenturen und SALTO-Ressourcenzentren angeboten und sind bis auf eine Teilnahmegebühr von 50 € voll finanziert.

www.salto-youth.net:

Europäischer Trainingskalender für den Jugendbereich.
Die Angebote auf dieser Seite kommen von den Nationalagenturen und SALTO-Ressourcenzentren, aber auch von NGOs. Bei letzteren müssen in der Regel etwas mehr Kosten übernommen werden (z. B. Reisekosten und eventuell eine höhere Teilnahme-Gebühr).

Farbbalken von DreiFünf macht Werbung der Full Service Werbeagentur in Graz, Steiermark