MEHR ÜBER UNS
WENIGER ÜBER UNS
    

Weiterbildung in der Jugendarbeit

• Erasmus+ Trainings •

Das Programm Erasmus+: Jugend in Aktion ermöglicht verschiedene Trainings- und Weiterbildungsmaßnahmen in ganz Europa.

Die Kosten (Anreise, Unterkunft, Verpflegung) für diese Trainings werden bis auf eine Teilnahmegebühr von 50 € vom Programm übernommen.

Die Angebote auf dieser Seite werden laufend aktualisiert.


Konferenz: “Regaining Europe – The Role of Youth Work in Supporting European Cohesion”

The current developments in Europe raise some concern about its future. The main concern these days is to preserve European principles and prevent a return to nationalist tendencies.

Termin: 12.03. - 15.03.2019 | Ort: Leipzig, Germany | Kosten: 50 €. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 20.01.2019


Internationale Konferenz: „Radicalization of Youth: Causes and Prevention“

Main goal of the conference is to examine and discuss the key factors which trigger and fuel violent radicalisation and extremism of youth.

Termin: 12.03. - 14.03.2019 | Ort: Bratislava, Slovak Republic | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 20.01.2019


Einstiegstrainig in Jugendbegegnungen: „BiTriMulti (BTM)“

Für alle, die noch keine Erfahrung, aber grundsätzliches Interesse an internationalen Jugendbegegnungen haben.

Termin: 09.04. - 13.04.2019 | Ort: Poland | Kosten: 50 €. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 27.01.2019


Zukunftskonferenz zu ERASMUS+: „FuturE+“

International event aiming to analyze the current Erasmus+' response to organizational needs and to collect input on the format of the future program in connection with the European Youth Strategy.

Termin: 12.03. - 15.03.2019 | Ort: Bucharest, Romania | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 27.01.2019


Jugendarbeit und Jugendpolitik: „Keep Calm and Think Strategically- Engaging with Youth Policy“

The aim of this training is to demystify youth work policy, in particular at a European level and support youth work practitioners to practically link their local practice to European policy.

Termin: 27.03. - 29.03.2019 | Ort: Dublin, Ireland | Kosten: Teilnahmegebühr: € 50,-. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 31.01.2019


Study Visit: „Working with young people in NEET situations in Austria“

During this Study Visit we will explore projects, initiatives and administrative institutions in youth and social work in Austria, working with young people in NEET situation. Main aims: exchange, inspiration, creating cooperation!

Termin: 02.04. - 06.04.2019 | Ort: Vienna, Graz, Austria | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 02.02.2019


Training zur Einbeziehung sozial Benachteiligter: "Inclusion & Diversity Taster"

Trainingskurs für “mainstream youth work organisations", die gern mehr soziale Inklusion leben möchten und Jugendliche mit weniger Möglichkeiten in ihre Projekte einbinden möchten.

Termin: 27.05. - 31.05.2019 | Ort: Bucharest, Romania | Kosten: 50 €. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 03.02.2019


Konferenz für die Jugendarbeit: „Recognise it! Inspiration to Advance“

The Conference is the last step of the process that the organisers started in 2016 with regard to the recognition of youth work. The idea is to present the achievements of the process at national and international level with this final Conference.
Termin: 14.04. - 17.04.2019 | Ort: Naples, Italy | Kosten: Teilnahmegebühr: € 50,-. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 03.02.2019


Keine Angst vor Englisch: „Linguistic Workout! English communication competences for transnational youth projects“

This TC aims to improve communication competences in English with a functional methodology focusing on international youth work within Erasmus+. It targets participants seeking to build partnerships and develop international youth projects.
Termin: 18.03. - 24.03.2019 | Ort: Mollina (Málaga), Spain | Kosten: Teilnahmegebühr: € 50,-. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 11.02.2019


Einsteigen für alle die mit Benachteiligten arbeiten: „Mobility Taster for Inclusion Organisations“

Did you know you can organise international youth projects for your young people from disadvantaged backgrounds? Come and discover what Erasmus+ Youth and the European Solidarity Corps can do for you and the young people you work with.
Termin: 10.04. - 14.04.2019 | Ort: Odessa, Ukraine | Kosten: Teilnahmegebühr: € 50,-. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 13.02.2019


Training: „YOCOMO 2 – The Trigger for attitudes and behaviours“

Second pilot course on working on and with the ETS competence model for youth workers to work internationally.

Termin: 06.05. - 12.05.2019 | Ort: Bornheim-Walberberg, Germany | Kosten: 50 €. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 17.02.2019


Coaching-Training: "C.O.A.C.H. Training Course"

Coaching is the process of helping another person to perform at the peak of his or her abilities. Coaching emphasizes generative change, concentrating on defining and achieving specific goals.

Termin: 03.06. - 09.06.2019 | Ort: Bulgaria | Kosten: 50 €. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 05.04.2019


Einstiegstraining in Jugendbegegnungen: „BiTriMulti (BTM)“

Das Training richtet sich an Newcomers, die wenig bis keine Erfahrung mit internationalen Projekten haben, aber ein grundsätzliches Interesse daran, einmal eine Jugendbegegnung durchzuführen.
Termin: 22.05. - 26.05.2019 | Ort: Belgium – FR | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 10.03.2019


Einstiegstraining in das EU-Programm: „APPETISER“

This training gives an introduction on how to use the ‘Erasmus+ Youth in Action’ Programme for international youth work.
Termin: 04.06. - 08.06.2019 | Ort: Bulgaria | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 24.03.2019


Weitere Trainingsangebote:

www.jugendinaktion.at:

Trainingskalender der österreichischen Nationalagentur.
Die Trainings, Seminare und Studienbesuche auf dieser Seite werden ausschließlich von den Nationalagenturen und SALTO-Ressourcenzentren angeboten und sind bis auf eine Teilnahmegebühr von 50 € voll finanziert.

www.salto-youth.net:

Europäischer Trainingskalender für den Jugendbereich.
Die Angebote auf dieser Seite kommen von den Nationalagenturen und SALTO-Ressourcenzentren, aber auch von NGOs. Bei letzteren müssen in der Regel etwas mehr Kosten übernommen werden (z. B. Reisekosten und eventuell eine höhere Teilnahme-Gebühr).

Farbbalken von Tripenta kreativ der Full Service Werbeagentur in Graz, Steiermark