MEHR ÜBER LOGO
WENIGER ÜBER UNS
    

Weiterbildung in der Jugendarbeit

• Erasmus+ Trainings •

Das Programm Erasmus+: Jugend in Aktion ermöglicht verschiedene Trainings- und Weiterbildungsmaßnahmen in ganz Europa.

Die Kosten (Anreise, Unterkunft, Verpflegung) für diese Trainings werden bis auf eine Teilnahmegebühr von 50 € vom Programm übernommen.

Die Angebote auf dieser Seite werden laufend aktualisiert.


Studienbesuch: „Developing Youth Workers' Competences in Finland“

The cross sectoral study visit both explores the curriculum and teaching of youth work in secondary level vocational institution in Finland and helps to understand how what is learned in the education can be put into practice in daily youth work.

Termin: 29.09. - 03.10.2019 | Ort: Virrat and Ilmajoki, Finland | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €.

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 22.08.2019


Social Inclusion mit dem ESK: „European Solidarity Corps for All“

This NET activity focuses on promotion to support participation of disadvantaged participants on ESC projects, encouraging and empowering youth workers, social workers to start inclusive solidarity projects under the European Solidarity Corps programme.

Termin: 19.10. - 23.10. | Ort: Piestany, Slovak Republic | Kosten: Teilnahmegebühr 50 €.

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 22.08.2019


Einsteigertraining in Kooperationsprojekte unter ERASMUS+: „TicTac“

TicTac is a multilateral training course for voluntary and professional youth workers as well as youth leaders interested in using international cooperation to enhance their local development strategies in linewith the goals of their organizations.

Termin: 22.10. - 29.10.2019 | Ort: Warsaw, Poland | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €.

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 25.08.2019


Kontaktseminar für Jugendbegegnungen: „Making the Difference: a North-South Partnership Building Activity“

Hier sollen Partnerschaften aufgebaut werden zwischen Nord- und Südeuropa, vorwiegend für Jugendbegegnungs-Projekte.

Termin: 15.10. - 20.10.2019 | Ort: Madeira, Portugal | Kosten: Teilnahmegebühr 50 €.

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 25.08.2019


Training für Jugendbegegnungen: „TYE - Tools for Youth Exchanges“

Tools for Youth Exchanges is a training that enables participants to explore tools around group processes, (intercultural) learning, involvement of young people and how to facilitate these tools during a youth exchange.

Termin: 03.11. - 09.11.2019 | Ort: Malmö, Sweden | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €.

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 31.08.2019


Einsteigertraining in ERASMUS+: „Mobility Taster for Inclusion Organisations“

Did you know you can organise international youth projects for your young people from disadvantaged backgrounds? Come and discover what Erasmus+ Youth can do for you and the young people you workwith.

Termin: 22.10. - 26.10.2019 | Ort: Riga, Latvia | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €.

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 01.09.2019


 Studienbesuch: „International Countryside“

Kleine Organisation im ländlichen Raum haben oft wenige Ressourcen, um internationale Jugendprojekte zu organisieren. Dieser Studienbesuch zeigt Beipiele in einer Region in Finland. Es geht!

Termin: 14.10. - 18.10.2019 | Ort: Lappeenranta, Lemi, Rautjärvi, Finland | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €.

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 06.09.2019


Training: „Makerspaces in digital youth work“

Hackerspaces, Fab Labs, Makerspaces are places where ideas become projects. Discover how to prepare young people to the challenges of a digital world by tackling their curiosity and creativity in the context of ICT and exchange experiences with makers.

Termin: 04.11. - 09.11.2019 | Ort: Luxembourg | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €.

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 06.09.2019


Training zu Diversity Management: “Embracing Diversity”

This TC will give youth workers concrete methods for managing diversity and serve as a space for exploring various kinds of diversity. It aims to influence the daily practice of the participants by allowing them to learn from and be inspired by each other.

Termin: 18.11. - 23.11.2019 | Ort: Rome, Italy | Kosten: Teilnahmegebühr 50 €.

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 15.09.2019


Jugendbegegnungen für Newcomers: „Youth Exchanges' Training for Newcomers“ (Training auf Deutsch)

Wie kann ich ein Projekt starten? Wie kann ich Projektpartner im Ausland finden? Wie soll ein Programm aussehen und wie funktioniert die Antragstellung? Das und mehr lernt ihr bei diesem Training. Arbeitssprache ausnahmsweise Deutsch!

Termin: 12.11. - 15.11.2019 | Ort: Malbun, Liechtenstein | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €.

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 15.09.2019


Seminar zur Integration von Geflüchteten: „You (th) work with refugees in non-formal education“

Jugendarbeiter/innen sind immer öfter mit der Frage konfrontiert, wie man Jugendliche mit Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung integrieren kann. Dieses Seminar dient als Austausch von guten Beispielen.

Termin: 21.11. - 22.11.2019 | Ort: Youth Centre Märjendall, Luxembourg Kosten: Teilnahmegebühr 50 €. 

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung 

Bewerbungsfrist: 23.09.2019


Internationale Konferenz: „Youth work in the digital era“

Youngsters grow up in a digitally connected world. What do these developments mean for youth work? Discover the concept of digital youth work, best practices, learn how to adapt youth work practices and how to proactively meet young people's needs?

Termin: 14.01. - 17.01.2020 | Ort: Luxembourg | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €.

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 01.11.2019


Training: „Erasmus+ Virtual Exchange Training for Youth Organisations“

This training programme provides an introduction to Transnational Erasmus+ Virtual Exchange Projects through a learning-by-doing approach.

Termin: 04.11. - 13.12.2019 | Ort: Online | Kosten: Teilnahmegebühr: 50 €.

Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" übernommen.

Weitere Infos und Anmeldung

Bewerbungsfrist: 11.10.2019


Weitere Trainingsangebote:

www.jugendinaktion.at:

Trainingskalender der österreichischen Nationalagentur.
Die Trainings, Seminare und Studienbesuche auf dieser Seite werden ausschließlich von den Nationalagenturen und SALTO-Ressourcenzentren angeboten und sind bis auf eine Teilnahmegebühr von 50 € voll finanziert.

www.salto-youth.net:

Europäischer Trainingskalender für den Jugendbereich.
Die Angebote auf dieser Seite kommen von den Nationalagenturen und SALTO-Ressourcenzentren, aber auch von NGOs. Bei letzteren müssen in der Regel etwas mehr Kosten übernommen werden (z. B. Reisekosten und eventuell eine höhere Teilnahme-Gebühr).

Farbbalken von DreiFünf macht Werbung der Full Service Werbeagentur in Graz, Steiermark