MEHR ÜBER LOGO
WENIGER ÜBER UNS
    

Die Zeitmaschine von und Jung & Alt

• Points4Action •

 

Points4Action heißt Begegnung zwischen Jung & Alt!

Info zu den Einschränkungen aufgrund des Corona-Virus:

Liebe Points4Action-Members! Derzeit sind keine Besuche in den Senior/-innenheimen möglich!!! Bitte helft mit, den COVID-19 Virus einzudämmen, indem ihr zuhause zu bleibt.

Eure Points verlieren nicht an Wert und können sobald wir wieder für euch da sein können und die Geschäfte offen haben, wieder getauscht werden. Ideen wie ihr euch weiterhin ehrenamtlich engagieren könnt findet ihr hier.


Du möchtest deine Freizeit mit Seniorinnen und Senioren verbringen? Gemeinsame Spiele, Musizieren, Basteln, Vorlesen, Sing- und Spielnachmittage veranstalten oder PC- und Internetaktivitäten - der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt – sind nur einige Ideen für die Gestaltung der gemeinsamen Zeit.

Mitmachen können Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren.

Für jede verbrachte Stunde mit älteren Menschen in ausgewählten Einrichtungen bekommt man einen so genannten "point", der in einen Sammelpass geklebt und bei Bedarf in Partnerbetrieben eingetauscht werden kann.
Wann und wieviel Zeit in den Einrichtungen verbracht wird, ist frei einteilbar, hier gibt es keine fixen Vorgaben. Wichtig ist nur, dass die Zeiten mit den Kontaktpersonen der Heime abgesprochen werden.
 
Was ein Points-Member mitbringen sollte:

  • Einfühlungsvermögen und Geduld
  • Respektvollen und höflichen Umgang mit alten Menschen
  • Bereitschaft und Interesse

Bevor es losgeht, muss ein Startworkshop besucht werden. Wo der nächste Startworkshop in deiner Nähe stattfindet findest du im Kalender.
Bei diesem Workshop findet die Vorbereitung zum Einstieg in das Points4Action-Programm und anschließend die Anmeldung dafür statt.

 TIPP: Points 4 Action gibt es auch in Buchform - gesammelte Erzählungen von Jugendlichen geben Einblicke in das Projekt!


Startworkshop April 2020:

WANN: 01.04.2020 von 17:00 - 19:00 Uhr
WO: im LOGO

Aufgrund der aktuellen Situation findet vorläufig kein Startworkshop statt. 

Bei diesem Workshop findet die Vorbereitung zum Einstieg in das Points4Action-Projekt und anschließend die Anmeldung dafür statt.

Keine Voranmeldung nötig! Gruppen über 5 Personen bitte bei johanna.mueller-hauszer@logo.at anmelden!

Das Begegnungsmodell wird im Auftrag der Stadt Graz durchgeführt.

    

Farbbalken von DreiFünf macht Werbung der Full Service Werbeagentur in Graz, Steiermark