MEHR ÜBER LOGO
WENIGER ÜBER UNS
    

Die kostenlose LOGO-Fortbildung im Oktober

• OKTOdemie •

ÜBERSICHT

30. September 2020, 09:00 – 10:00 Uhr | Wiederholung! Setzen! (Thomas Doppelreiter, LOGO jugendmanagement) | weitere Informationen

01. Oktober 2020, 09:00 – 10:00 Uhr | (Mehr) Humor in der Jugendarbeit (Bernhard Lentsch, Kabarettist & Autor) | weitere Informationen 

02. Oktober 2020, 11:00 – 12:00 Uhr | Mobbing – Prävention & Strategien (Mag.a Petra Gründl | kija – Anlauf- und Koordinierungsstelle bei Mobbing) | weitere Informationen

05. Oktober 2020, 11:00 – 12:00 Uhr | Prävention sexualisierter Gewalt (Mag.a Dr.in Yvonne Seidler | Hazissa) | weitere Informationen

06. Oktober 2020, 09:00 – 10:30 Uhr | Covid-19 – Maßnahmen für die Jugendarbeit (Barbara Hahn, Pflegedirektorin St. Anna Kinderspital) | weitere Informationen

07. Oktober 2020, 09:00 – 10:00 Uhr | Energy Drinks unter der Lupe (Mag.a Sabine Wallner | Styria vitalis) | weitere Informationen


Wie nutze ich Zoom? Schritt für Schritt zur Online-Fortbildung 
Hinweis: Keine Anmeldung notwendig. Maximal 100 Teilnehmer/-innen pro Online-Fortbildung (first-come-first-served).

Wiederholung! Setzen!

INHALT:

  • Kompakter Rückblick auf die LOGO-Weiterbildung
  • Quiz zu Inhalten aus MAIterbildung, JUNterricht & JULung
  • Mitmachen & Preise gewinnen
Wir blicken zurück auf die Online-Weiterbildungen von LOGO im Sommer! Von A wie „Alles Fake???“ bis Z wie „Zivilcourage“ – bei insgesamt 24 Terminen folgte ein Highlight dem anderen. Zu zehn Themen aus MAIterbildung, JUNterricht und JULung gibt es heute noch einmal eine kompakte Zusammenfassung mit den wichtigsten Inhalten – verknüpft mit einem kleinen, feinen Quiz, bei dem man mit ein bisschen Glück sogar etwas gewinnen kann. Wir wünschen viel Spaß und schon jetzt viel Glück!
 

 


Mehr Humor in der Jugendarbeit

REFERENT: Bernhard Lentsch | Kabarettist & Autor

  • Witz, Humor, Komik, Sarkasmus, Zynismus & Co – eine Begriffsdefinition
  • Humor im Sozialbereich: Einsatzmöglichkeiten & -arten
  • Grenzen der Humor-Anwendung
Witz & Humor zählen bei der Arbeit mit Jugendlichen zu unverzichtbaren Stilmitteln einer professionellen Arbeit. Wo hört der Spaß aber auf? Wie viel Humor ist in welcher Situation angebracht? Und wo ist der schmale Grat zwischen Komik, Sarkasmus und Zynismus? Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Sozialarbeit geht der bekannte Kabarettist und Autor Bernhard Lentsch in der heutigen Online-Weiterbildung auf die Einsatzmöglichkeiten von Humor in der Jugendarbeit ein und macht sich unter anderem auf die Suche nach einer Antwort auf die Frage, wo Humor seine Grenzen hat. 
 

Mobbing – Prävention & Strategien

ZEIT: Freitag, 2. Oktober 2020, 11:00 – 12:00 Uhr
ZOOM: Jetzt teilnehmen | ID: 774 774 9026 | Passwort: ibims
REFERENTIN: Mag.a Petra Gründl | kija – Anlauf- und Koordinierungsstelle bei Mobbing 
INHALT:

  • Warnsignale & Präventionsmöglichkeiten
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen & Intervention
  • Offene Fragen & Diskussion
Mobbing geschieht oft verdeckt und subtil und hat meist weitreichende Folgen für die Betroffenen. Die heutige LOGO OKT-O-demie hat einerseits das Ziel, Mobbing möglichst früh zu erkennen und geeignete Maßnahmen zur Eindämmung zu finden. Andererseits geht es im Fall des Falles um Möglichkeiten der Intervention und Unterstützung von Betroffenen. Wir stellen uns folgende Fragen: Wie erkenne ich, ob es Mobbing ist? Welche Schritte kann ich setzen? Wen kann ich mit ins Boot holen?

Prävention sexualisierter Gewalt

ZEIT: Montag, 5. Oktober 2020, 11:00 – 12:00 Uhr
ZOOM: Jetzt teilnehmen | ID: 774 774 9026 | Passwort: ibims
REFERENTIN: Mag.a Dr.in Yvonne Seidler | Hazissa
INHALT:

  • Sexualisierte Gewalt an Jugendlichen
  • Übergriffe unter Jugendlichen
  • Risikofaktoren & Prävention im pädagogischen Alltag
Sexualisierte Gewalt stellen schwerwiegende psychische und oft auch körperliche Belastungen für junge Menschen dar. Sie sind oftmals keine einmaligen Taten, sondern dauern oft auch über Wochen, Monate und Jahre an. Junge Menschen können in allen Lebensbereichen davon betroffen bzw. damit konfrontiert werden: Ob in der Familie, in der Schule, am Arbeitsplatz, im digitalen Lebensraum oder auch in der Jugendeinrichtung. In der heutigen OKT-O-demie geht es einerseits um Formen der sexualisierten Gewalt an Jugendlichen und andererseits um Übergriffe unter Jugendlichen. Ein besonderer Fokus wird auf mögliche Risikofaktoren und Präventionsmaßnahmen im pädagogischen Alltag in Jugendeinrichtungen gelegt.

 


Covid-19 – Maßnahmen für die Jugendarbeit

ZEIT: Dienstag, 6. Oktober 2020, 09:00 – 10:00 Uhr
ZOOM: Jetzt teilnehmen | ID: 774 774 9026 |Passwort: ibims
REFERENTIN: Barbara Hahn, BSc | Pflegedirektorin am St. Anna Kinderspital
INHALT:

  • Informationen zum Virus
  • Hygiene- & Präventionsmaßnahmen in der Jugendarbeit
  • Klärung offener Fragen
Die aktuelle Situation rund um Covid-19 und die damit verbundenen Hygiene- & Präventionsmaßnahmen stellen sowohl Jugendliche als auch alle Fachkräfte der Jugendarbeit vor große Herausforderungen. Die heutige Online-Weiterbildung gibt kompakte Informationen und liefert Tipps aus erster Hand für den Umgang mit Covid-19 in der außerschulischen Jugendarbeit. Es geht es um konkrete Maßnahmen, die in Jugendeinrichtungen getroffen werden können, um „FIT GEGEN COVID“ zu werden und bietet die Gelegenheit zur Klärung offener Fragen.

Energy Drinks unter der Lupe 

ZEIT: Mittwoch, 7. Oktober 2020, 09:00 – 10:00 Uhr
ZOOM: Jetzt teilnehmen | ID: 774 774 9026 |Passwort: ibims
REFERENTIN: Mag.a Sabine Wallner | Styria vitalis
INHALT:

  • Inhaltsstoffe, Zusammensetzung & (Aus-)Wirkungen
  • Jugendliche & Energy Drinks
  • Umgang in der Jugendarbeit & offene Fragen 
Energy Drinks sind mittlerweile ein fixer Bestandteil der Jugend-Generation und sind mehr als ein reiner Durstlöscher. Ob bei Konzerten, Veranstaltungen oder Sport-Events – Energy Drinks sind präsenter denn je und auch in den Supermarkt-Regalen findet man eine bunte Auswahl. Doch was steckt eigentlich in den Dosen? Sind sie gefährlich für die Gesundheit junger Menschen? Und wie umgehen in der außerschulischen Jugendarbeit? Die heutige LOGO-OKT-O-demie taicht in die Welt der Energy-Drinks ein und liefert Informationen rund um Inhaltsstoffe und Auswirkungen.

Schritt für Schritt zur LOGO-Fortbildung auf PC und Laptop:
  1. Gehe auf zoom.us/ (Hinweis: Du kannst hier auch die Zoom-Software kostenlos auf deinem Gerät installieren)
  2. Klicke im Menü auf "einem Meeting beitreten", gib die ID 774 774 9026 ein, klicke auf „Beitreten“ und gib das Passwort ibims ein.
  3. Du kannst nun entscheiden, ob du deine Kamera ein- oder ausgeschaltet lassen möchtest.
  4. Du kommst in einen Wartebereich. Nach Verfügbarkeit wird die Verbindung hergestellt. (Bitte beachte, dass dies je nach Andrang einige Minuten dauern kann)

Schritt für Schritt zur LOGO-Fortbildung auf Smartphone, Tablet & Co:

  1. Installiere die Zoom-App aus dem Google Play Store oder Apple App Store und öffne die App
  2. Gehe auf "An Meeting teilnehmen" und gib die ID 774 774 9026 und das Passwort ibims ein.
  3. Du kannst nun optional den Namen ändern, dein Audio und/oder dein Video ausschalten
  4. Mit "Dem Meeting beitreten" kommst du in einen Wartebereich. Nach Verfügbarkeit wird die Verbindung hergestellt. (Bitte beachte, dass dies je nach Andrang einige Minuten dauern kann)

Farbbalken von DreiFünf macht Werbung der Full Service Werbeagentur in Graz, Steiermark