MEHR ÜBER LOGO
WENIGER ÜBER UNS
    

Auf zum Workcamp

• Kurzzeiteinsatz •

Freiwillige Kurzzeiteinsätze werden auch als "Workcamps" bezeichnet. Lust für einige Wochen gemeinsam mit Jugendlichen aus aller Welt alte Häuser in Frankreich zu restaurieren oder bei einem Festival in Island mitzuhelfen? Dann könnten dir Workcamps gefallen!

Voraussetzungen:

Die Workcamps-Angebote richten sich vereinzelt bereits an Jugendliche ab 14 Jahren. Eine breite Angebotspalette gibt es für Jugendliche ab 18 Jahren. Erforderlich sind häufig Grundkenntnisse in Englisch, da dies meist die Campsprache ist.


Dauer:

Workcamps dauern in der Regel zwischen zwei und vier Wochen. Es gibt sie das ganze Jahr über, allerdings ist die Zahl der Angebote in den Sommermonaten Juli und August am höchsten.


Ort:

Workcamps finden weltweit statt.


Kosten:

  • Reisekosten
  • Kosten für Auslandsreiseversicherung
  • Impfkosten (falls erforderlich)
  • Vermittlungskosten (abhängig von der jeweiligen Organisation, meist zwischen 20 und 150 €)

Unterkunft und Verpflegung sind meist kostenfrei.


Anbieter/innen in Österreich:


Internationale Anbieter:


Weitere spezielle Einsatzmöglichkeiten

WWOOFEN

WWOOF ermöglicht weltweit Mitarbeit auf Bauernhöfen gegen kostenfreie Unterkunft und Verpflegung.

Weitere Infos gibt's auf der Website von WWOOF Österreich, sowie auf www.wwoof.net (WWOOF weltweit)!

Solidarbesuche

Die Caritas Steiermark bietet die Möglichkeit für Solidarbesuche, um Einblicke in ein Projekt der Caritas Auslandshilfe zu kriegen. Folgende Länder sind möglich: Rumänien, Kroatien sowie Bosnien und Herzegowina. 

Weitere Infos gibt's bei der Website der Caritas Steiermark!

Dreikönigsaktion - LernEinsatz

Die Dreikönigskation bietet LernEinsätze, um Projektpartner/innen der Dreikönigksaktion im Ausland zu besuchen. Ein LernEinsatz dauert durchschnittlich einen Monat.

Weitere Infos gibt's auf der Website der Dreikönigsaktion!

Farbbalken von DreiFünf macht Werbung der Full Service Werbeagentur in Graz, Steiermark