MEHR ÜBER LOGO
WENIGER ÜBER UNS
    

Erfolgreich in der Steiermark

• Europäisches Jahr der Jugend 2022 •

2022 war das Europäische Jahr der Jugend!

Das Jahr 2022 wurde von der EU-Kommission zum Europäischen Jahr der Jugend ernannt, um die Themen und Anliegen junger Menschen sichtbarer zu machen. 
Die Nationalagentur OeAD - Agentur für Bildung und Internationalisierung, unterstützte Aktivitäten für Jugendliche zu den Themen Umwelt- und Klimaschutz, digitaler Wandel, Inklusion und Partizipation in Österreich. Dafür gab es im Rahmen der Initiative „EUer Jahr der Jugend“ einen finanziellen Zuschuss bis 1000,- Euro für Aktivitäten von und für junge Leute.

Die meisten Projekte kommen aus der Steiermark!

180 Projekte erhielten im Zuge dieser Initiative eine Förderzusage, wobei ein Fördervolumen von insgesamt mehr als 130.000 Euro erreicht wurde. Besonders erfreulich: Allein 50 Projekte wurden dabei in der Steiermark umgesetzt! Von der kulinarischen Weltreise bis zum Gärtnern mit Senior:innen.

Kostenlose Unterstützung und Beratung im LOGO

Neben dem Jahr der Jugend fördert die EU aber auch viele andere Aktivitäten mit und für junge Leute und Jugendorganisationen. LOGO ist dafür die steirische Anlaufstelle und hilft bei Konzeption und Einreichung. Unser Motto lautet: Trau´ dich und hol´ dir die kostenlose Beratung im LOGO Jugendmanagement!
Seit Beginn der Förderperiode 2021 konnten mit den Programmen Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps 1.800.000 € an EU-Förderungen für den Jugendbereich in der Steiermark lukriert werden (allein 2021 waren es 1,2 Mio. €).

Europäische Solidarität in der Steiermark

Das Programm "Europäisches Solidaritätskorps" unterstützt das freiwillige Engagement in Österreich und im Ausland. 
Aufnahmeorganisation und Freiwilligenprojekte sind in der ganzen Steiermark verbreitet: von Neumarkt bis nach Fehring, von Trofaiach bis nach Leibnitz: Insgesamt 16 Vereine sind im Programm aktiv und hosten 25 Freiwillige aus ganz Europa.

Dieses Jahr absolvierten auch vier junge Ukrainerinnen ihren Freiwilligendienst in der Steiermark. "Der ESK ist eine wunderbare Möglichkeit, mit der Träume wahr werden! Es ist ein magisches Werkzeug, das dir alle Türen öffnet und ist wie ein treuer Freund, der dich in der dunkelsten Stunde unterstützt“, sagt Mariia Stronska aus der Ukraine, die ihren Freiwilligendienst bei dem Verein Europa und Bildung und LOGO jugendmanagement absolviert hat. 
"Mein Freiwilligenjahr hat sich wie ganzes Leben angefühlt. Ich habe davon geträumt, in Österreich zu leben und plötzlich war ich auch schon hier! Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich Österreich und all den Menschen, die mich und die Ukraine unterstützen, dankbar bin! Ich habe während meiner Zeit in Österreich so viele wundervolle Menschen kennengelernt, die so viel Licht in mein Leben gebracht haben", so Mariia.  

Freiwillig im Ausland? Mit ESK geht das kostenlos!

Auch junge Menschen aus der Steiermark können am ESK-Programm - sogar kostenlos und barrierefrei - teilnehmen. 
18 junge Steirer:innen waren im Jahr 2022 freiwillig im ESK-Programm im Ausland engagiert. Die Einsatzstellen sind vielfältig: Zirkus in Deutschland, Kulturzentrum in Spanien, Öko-Farm in Schweden oder Jugendzentrum in Rumänien…
Die Freiwilligenprojekte bieten spannende Möglichkeiten – egal ob als Langzeit- oder Kurzzeiteinsatz. Die beiden Steirerinnen Sophia und Sarah werden den heurigen Dezember in Griechenland verbringen, wo sie bei einem Solidaritätsweihnachtsmarkt mithelfen. 
Egal ob Projekt, Auslandseinsatz oder als Freiwillige in der Steiermark – LOGO jugendmanagement bietet als Regionalstelle die kostenlose Beratung an! Weitere Informationen gibt es unter logo.at/internationales.
 


ONLINE-Werkstätte Europa macht’s möglich 

Was? 
In der Online-Werkstätte im Rahmen des Projekts Europa macht’s möglich stellen wir euch Projekte vor, die bereits gefördert wurden und die Projektleiter:innen berichten euch von der Entwicklung, dem Prozess und der Kommunikation ihrer Projekte. Mit dabei ist außerdem Faustina Verra, Leiterin der steirischen Regionalstelle für EU-Jugend-Programme, die euch mit Tipps über Ablauf, Abwicklung und Möglichkeiten im Rahmen von Erasmus+ und dem Europäischen Solidaritätskorps (ESK) versorgt. 

Dieses Format bietet Interessent:innen Informationen über die Finanzierung eures Projekts zu erhalten.

LOGO ist steirische Regionalstelle für EU-Jugendprogramme und hilft euch bei Konzeption und Einreichung! Zielgruppe für die Einreichung eines Projektförderantrags sind junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren. Solltet ihr motivierte junge Leute im Verein haben – nutzt die Chance auf kostenlose Unterstützung und Beratung!

Online-Werkstatt zum Nachschauen

 


Das Europäische Jahr der Jugend - offizielle Webseite mit vielen Infos und Beteiligungsmöglichkeiten


Farbbalken von DreiFünf macht Werbung der Full Service Werbeagentur in Graz, Steiermark