MEHR ÜBER UNS
WENIGER ÜBER UNS
    

Die Förderschienen im Überblick

• Erasmus+ Förderungen •

KEY ACTION 1 - Mobilitätsprojekte:

Jugendbegegnungen:

Internationale Jugendaustauschtreffen unter zentralem Thema (Naturschutz, Musik, Sport, Rassismus, Kultur, …) mit aktiven/kreativen Methoden

Alter: 13 bis 30 Jahre
Dauer: 5 bis 21 Tage (exkl. Reisetage)
Partner/innen: mind. 2 Länder
Wie viele: 16 bis 60 Teilnehmer/-innen insgesamt


Freiwilligenprojekte im ESK - Europäisches Solidaritätskorps:

Für Jugendliche: Mitarbeit im sozialen, kulturellen, oder ökologischen (Non-Profit-)Bereich.

Alter: 18 bis 30 Jahre
Dauer: 2 bis 12 Monate

Für Organisationen: Möglichkeit, eine/n oder mehrere junge Freiwillige/n aus dem Ausland für 2 bis 12 Monate für 30 bis 38 Stunden pro Woche aufzunehmen


Mobilität für Fachkräfte der Jugendarbeit:

Aktivitäten zur Weiterbildung und Vernetzung im Jugendbereich: Seminare, Trainings, Kontaktseminare, Studienbesuche, Job-Shadowings

Alter: keine Altersbeschränkung
Dauer: 2 Tage bis 2 Monate
Partner/innen: mind. 2 Länder
Wie viele: max. 50 Teilnehmende


KEY ACTION 2 - Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und bewährten Verfahren:

Strategische Partnerschaften:

Innovative Projekte zur Weiterentwicklung des Jugendbereichs

Länder- und sektorenübergreifend; Austausch guter Praxis, Entwicklung Jugendbereich, Methodenhandbücher, Curricula, ICT (Information and Communication Technologies)

Alter: keine obere Altersgrenze
Dauer: 6 bis 36 Monate
Partner/innen: mind. 2 Länder
Wie viele: keine Teilnehmer/-innenbeschränkung


Transnationale Jugendinitiativen:

Jugendliche initiieren, planen und organisieren unterschiedlichste Projekte gemeinsam. Wichtige Aspekte: Soziales Engagement, Kreativität, Innovation.

Alter: 13 bis 30 Jahre
Dauer: 6 bis 36 Monate
Partner/innen: mind. 2 Länder
Wie viele: keine Beschränkung von Teilnehmer/-innenzahlen


KEY ACTION 3 - Unterstützung politischer Reformen:

Strukturierter Dialog:

Begegnungen junger Menschen mit Verantwortlichen der Jugendpolitik (z.B. Diskussionen zu den Prioritäten und Zielen der EU-Jugendstrategie, Konferenzen, Simulationen, Konsultationen junger Menschen, …)

Alter: 13 bis 30 Jahre
Dauer: 3 Monate bis 2 Jahre
Partner/innen: national oder international
Wie viele: Mindestens 30 Jugendliche


Weitere Infos

Alle genannten Förderschienen können jeweils zu den drei Antragsfristen im Jahr bei der Österreichischen Nationalagentur beantragt werden. 

Nähere Infos zu allen Fördermöglichkeiten

HINWEIS: Das LOGO ist deine/Ihre steirische Regionalstelle für das EU-Programm. Wir informieren, beraten und unterstützen kostenlos bei Projektentwicklung, Partnersuche und Antragstellung. Darüber hinaus bieten wir Projektbegleitung, Kontake & Vernetzung u. v. m. Terminvereinbarung erbeten!

Zusätzlich gibt es auch immer wieder spezielle Aurfue der EU-Kommission - so genannte "Calls" -, die zentral bei der Exekutivagentur in Brüssel einzureichen sind.

Nähere Infos zu den Calls

Farbbalken von Tripenta kreativ der Full Service Werbeagentur in Graz, Steiermark