MEHR ÜBER LOGO
WENIGER ÜBER UNS
    

Online Lesen

• Digitale Bibliotheken •

Digitale Bibliotheken

Bibliotheken haben derzeit auf Grund der Corona-Krise geschlossen. In diesem Artikel zeigen wir euch, wie ihr trotzdem Bücher oder andere Medien ausleihen könnt.

Lesezentrum Steiermark

Das Lesezentrum Steiermark bietet derzeit allen Steirerinnen und Steirern sämtliche Medien der digiBib kostenfrei an. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist, eine Mail an digibib-stmk@lesezentrum.at zu schreiben und euren Namen und eure Wohnsitzgemeinde angeben! Da sich derzeit viele Menschen für dieses Angebot anmelden, kann die Bestätigungsmail etwas dauern.
Sobald ihr eure Zugangsdaten bekommen habt, funktioniert die digiBib wie eine herkömmliche Bibliothek. Geht einfach auf onleihe.com/digibib-stmk, sucht euch Bücher und Zeitschriften als eBooks bzw. ePaper aus oder probiert doch einmal ein eAudio (Hörbücher, Hörspiele, etc.) aus. Dann müsst ihr nur noch schauen, ob es verfügbar ist und – falls ja – könnt ihr es ausleihen! Ihr könnt dann wählen, wie lange ihr das Medium haben wollt und könnt dann gleich loslesen! Ihr habt die Auswahl aus über 45.000 Medien!

Zusammengefasst noch einmal:
·       Mail an digibib-stmk@lesezentrum.at (Name und Wohnort) und auf Antwort warten
·       Auf onleihe.com/digibib-stmk anmelden und Medien auswählen
·       Zeitraum wählen, ausleihen – und loslesen!

Stadtbibliothek Graz

Grazer/-innen können auch die Grazer Stadtbibliotheken nutzen. Auch diese bieten derzeit gratis online-Zugang für alle Menschen an, die in Graz leben. Dazu müsst ihr eine Mail an stadtbibliothek@stadt.graz.at schreiben, in der ihr folgende Daten von euch bekannt geben müsst:

  • Vor- und Nachname
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
Danach bekommt ihr eine Antwort-Mail mit euren Login-Daten und könnt euch unter onleihe.com/graz anmelden. Dort könnt ihr dann aus ca. 11.700 Medien auswählen! Außerdem habt ihr mit diesem Konto auch Zugriff auf OverDrive, einer fremdsprachlichen Bibliothek mit mehr als 1.000 Medien – hauptsächlich auf Englisch, aber auch auf Chinesisch. Die Bibliothek umfasst z.B. auch Comics (Age of Ultron, Infinity War, Doctor Strange, Captain Marvel,  ...)!

audible.stories

Ein weiteres Angebot derzeit kommt von Amazon. Unter stories.audible.com könnt ihr Hörbücher für Kinder und Jugendliche derzeit kostenfrei hören. Dazu muss man sich nicht anmelden und keine Daten angeben. Es stehen dort Hörbücher und Hörspiele auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch und Chinesisch zur Verfügung – einfach das jeweilige Buch anklicken und dann auf Play klicken. Am unteren Bildschirmrand poppt dann eine Abspielleiste auf, in der ihr die Abspielgeschwindigkeit einstellen oder auch zu einem Kapitel springen könnt, wenn ihr schon weiter seid. Ihr könnt euch hier z.B. Harry Potter und der Stein der Weisen von Joanne K. Rowling, Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry oder Das Pummeleinhorn von Tommy Krappweis anhören.

BRAVO-Archiv

Ein wenig Abwechslung darf auch sein. Die Jugendzeitschrift BRAVO hat Teile ihres Archivs gratis zugänglich gemacht. Jeweils die erste Ausgabe der Jahre 1956 bis 1994 kann man sich hier herunterladen. Außerdem gibt es auch einen zehnteiligen Starschnitt von E.T., dem Außerirdischen, den man ausschneiden und zu einem großen Poste zusammenfügen kann!
 
 

Farbbalken von DreiFünf macht Werbung der Full Service Werbeagentur in Graz, Steiermark